EPS MANAGED CLUSTER WEBHOSTING

Mit dem Hochverfügbarkeits-Cluster stellen wir Ihnen ein besonders zuverlässiges redundant aufgebautes System zur Verfügung.

Hochverfügbarkeits-Cluster werden zur Steigerung der Verfügbarkeit eingesetzt. Wenn ein Server oder ein Dienst ausfällt, übernimmt der zweite Server im Cluster dessen Aufgaben und verarbeitet alle Prozess- und Clientanforderungen. Sobald der Sicherungsserver die Ressourcen des ausgefallenen Servers übernommen hat, stehen alle Dienste wieder vollständig zur Verfügung. Dadurch minimiert sich die Downtime bei Ausfall von Hard- oder Software.

Der Hochverfügbarkeits-Cluster steht zu Ihrer alleinigen Nutzung zur Verfügung. Eine individuell abgestimmte Konfiguration ist jederzeit möglich. So kann das System bei Bedarf immer wieder an neue Anforderungen Ihrer Website angepasst werden.

Von EPS gemanagte Hochverfügbarkeits-Cluster bieten Ihnen sämtliche technischen Freiheiten eines eigenständigen dedizierten Serversystems. Gleichzeitig geben Sie Ihnen das sichere Gefühl, dass Profis für die Überwachung der Systeme, die Serveradministration und die Sicherheit zuständig und verantwortlich sind.

Systemupdates und Sicherheitspatches werden automatisch durch EPS eingespielt. Neben der Überwachung der Hardware erfolgt gleichzeitig auch ein Monitoring der Dienste auf dem System. Im Falle einer Systemstörung greifen unsere IT-Techniker ein und beheben das Problem.

So können Sie sich voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren, ohne sich darum sorgen zu müssen, ob Ihre Website noch erreichbar ist oder Ihre Daten noch sicher sind.

Die Hardware-Komponenten (Festplatten, Lüfter, Netzteile, Prozessoren ...) der bereitgestellten Server sind redundant ausgelegt, um die Ausfallsicherheit zu erhöhen. Verwendet werden ausschließlich qualitativ hochwertige Komponenten.